Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!

Original Warendorfer Pferdebalsam + Moor +Teufelskralle 500ml

Original Warendorfer Pferdebalsam + Moor +Teufelskralle 500ml
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
20,00 EUR
4,00 EUR pro 100 ml
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten



  • Details
  • Inhaltsstoffe
  • Anwendung
  • Information
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Das Original Warendorfer Pferdebalsm mit alle seinen Qualitäten plus dem Moor und der Teufelskralle.

Besonders nach körperlicher Anstrengung. Zur Entspannung und Erholung. Wohltuend für den ganzen Körper. Regenerierend  von den Belastungen.

 

Aqua, Persea Gratissima Oil, Sodium Polyacrylate, Ethylhexyl Stearate, Trideceth‐6, Mentha Piperita Oil, Propylene Glycol, Aesculus Hippocastanum Seed Extract, Juniperus Communis Fruit Extract, Heilmoor Clay, Arnica Montana Flower Extract, Abies Holophylla Needle Oil, Thymus Vulgaris Oil, Harpagophytum Procumbens Extract, Rosmarinus Officinalis Leaf Oil, Benzyl Alcohol, PPG‐2 Methyl Ether, 2‐Bromo‐2‐Nitropropane‐1,3‐Diol, Deceth‐8, Polysorbat 20,Sodium Carbonate, Sodium Laureth Sulfate, Panthenol, Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben, Butylparaben, Ethylhexylglycerin,Tocopherol Glucose, Lactic Acid, Silica, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Limonene, Citronellol, Geraniol, Linalool.

Empfohlene Anwendung : Original Warendorfer Pferdebalsam mit Moor und Teufelskralle. Zur äußeren Anwendung. Nach Möglichkeit 2-mal pro Tag auf die entsprechenden Körperflächen gut einreiben.Wichtig, in Gelenkbereichen auch die umgebene Muskulatur großflächig mit eincremen. Der Balsam ist nach wenigen Minuten bereits eingezogen. Außerdem kann man ein warmes Wasserfußbad damit anrichten. Je nach Größe, ca. 2 bis 4 Esslöffel in warmes Wasser einrühren. Nicht nur zum Regenerieren sondern auch vorbeugend vor körperlichen anstrengenen Aktivitäten. Lassen Sie sich von der Kostbarkeit der Natur verwöhnen !

 

Allgemeine Information über Pferdebalsam.
(keine Produktbeschreibung)


Was ist eigentlich Pferdebalsam, warum heißt es so und woraus besteht es. Immer wieder die gleichen Fragen und es gibt unendliche viele Antworten. Jeder hat schon mal etwas darüber gehört, aber keiner weiß es genau.

Pferdebalsam gibt es schon seit vielen Jahren, wie lange genau ist nicht bekannt. In den sechziger und siebziger Jahren wurde es verstärkt auf Jahrmärkten angeboten. Seit einigen Jahren hat es wieder an Popularität gewonnen. Heute findet man es nicht nur auf den Märkten sondern auch in Supermärkten, Ladenketten, vielen Internet Shops und usw. Sogar in Apotheken und Reformhäuser kann man es bekommen.

Der Name „ Pferdebalsam “ist mit großer Wahrscheinlichkeit in frühen Jahren in der Landwirtschaft, genauer gesagt in der Viehzucht entstanden. Viehzüchter haben Ihre Tiere oft mit einfachen Mitteln selbst behandelt. Der Tierarzt kam nicht immer gleich zum Einsatz. Man war der Meinung, dass Pflanzen wie Arnika, Thymian, Pfefferminz usw. gewisse Heilkräfte besitzen. Man zog also in die heimischen Wälder und sammelte die unterschiedlichsten Kräuter. Aus diesen Kräutern wurde ein einfacher Brei gemischt. Hatte dann ein Tier zum Beispiel ein geschwollenes Gelenk oder eine entzündete Sehne, machte man mit diesem Brei eine einfache Kompresse. Es gab keine wissenschaftliche Erklärung über die Wirkung, aber in viele Situation gab der Erfolg die Antwort. Dem Erfolg war es dann auch zu verdanken, dass man diese Kräutermischung nicht nur für die Tiere nahm. Eine Mund zu Mund Propaganda sorgte für seine Verbreitung. Ein Name für diesen Brei war dann auch schnell gefunden. Statt Pferdebalsam hätte es auch Kuh oder Hühnerbalsam heißen können. Aber das hätte doch wirklich nicht für diese wunderbare Mischung gepasst. Pferdebalsam hörte sich da doch edler an.

Ein genaues und gültiges Rezept für die Herstellung von Pferdebalsam gibt es nicht. Anfänglich wurden ausschließlich Pflanzen, die in deutschen Wäldern beheimatet sind, verwendet. Je nach Hersteller werden heute auch andere Pflanzen, wie z.B. Aloe Vera oder Teufelskralle hinzugezogen. So kommt es dann, dass jeder Pferdebalsam in seiner Zusammensetzung individuell ist und man kann keine allgemein gültige Angabe über die Zusammensetzung machen.

Abschließend kann man zusammenfassend folgern. Pferdebalsam ist ein altes Bauernrezept aus pflanzlichen Stoffen. Es ist kein Medikament bzw. keine Arznei.

 

Autor: S.Schmelzer                                                              01 Oktober 2012

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Original Warendorfer Pferdebalsam + Moor +Teufelskralle 200 ml
Lieferzeit: 1-7 Werktage
12,50 EUR
6,25 EUR pro 100 ml
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details1 x 'Original Warendorfer Pferdebalsam + Moor +Teufelskralle 200 ml' bestellen